Norwegen Tipps

Review of: Norwegen Tipps

Reviewed by:
Rating:
5
On 06.02.2020
Last modified:06.02.2020

Summary:

Norwegen Tipps

Wilde Fjorde ✓ einsame Weiten ✓ spektakuläre Natur ✓ - Norwegen ist der Hammer! Holt euch Tipps & Angebote. Norwegen Rundreise: Unsere Route und Tipps. Norwegen ist riesig und weil es so viel zu sehen gibt, kommst du nur langsam voran. Eine genaue Planung ist. Danke für deine Tips. Wirklich ein schönes Blog, nicht nur die Tipps zu Norwegen. Wir freuen uns auf die Lofoten. Warst du da schon mal und hast vielleicht noch.

Norwegen Tipps Cookie-Einstellungen

Bei einem Fahrradabenteuer kommen Sie der norwegischen Natur nahe. Die Fjorde. Die Berge. Die charmanten Küstenstädte. Dies sind die besten Tipps von​. Geheimtipps für Norwegen: 2. Norwegische Köstlichkeiten. Das beste Eis der Welt gibt es in Norwegen! Softeis (softis) schmeckt hier anders als in Deutschland. In. Reisevorbereitung Norwegen: Du willst eine Rundreise mit dem Auto durch Norwegen machen? Hier bekommst du Tipps für die Reiseplanung. 24 Highlights, Insider-Tipps und Hotspots mit allen Koordinaten für deine Leuchturm Lindesnes Südkap Norwegen (Rundreise durch. Im 2. Teil unserer Beitragsreihe mit Empfehlungen für die perfekte Rundreise durch Norwegen verraten wir dir 39 Hotspots und Attraktionen an. Fjorde, Nordlichter, Rentiere – Norwegen ist ein Land der Superlative, wenn es von Oslo bis Spitzbergen – hier sind die besten Tipps für eine unvergessliche. Norwegen Rundreise: Unsere Route und Tipps. Norwegen ist riesig und weil es so viel zu sehen gibt, kommst du nur langsam voran. Eine genaue Planung ist.

Norwegen Tipps

Reisevorbereitung Norwegen: Du willst eine Rundreise mit dem Auto durch Norwegen machen? Hier bekommst du Tipps für die Reiseplanung. Fjorde, Nordlichter, Rentiere – Norwegen ist ein Land der Superlative, wenn es von Oslo bis Spitzbergen – hier sind die besten Tipps für eine unvergessliche. Im 2. Teil unserer Beitragsreihe mit Empfehlungen für die perfekte Rundreise durch Norwegen verraten wir dir 39 Hotspots und Attraktionen an. Norwegen Tipps

Norwegen Tipps Dein Norwegen Urlaub – 25 Tipps und Tricks Video

Norwegen TOP 5 SECRET SPOTS // Orte die nicht jeder kennt! Norwegen Tipps In meinen Norwegen Tipps findet Ihr alle wichtigen Infos zu Anreise, Unterkünften, den besten Sehenswürdigkeiten, Fjorden, Aktivitäten. Danke für deine Tips. Wirklich ein schönes Blog, nicht nur die Tipps zu Norwegen. Wir freuen uns auf die Lofoten. Warst du da schon mal und hast vielleicht noch. Wilde Fjorde ✓ einsame Weiten ✓ spektakuläre Natur ✓ - Norwegen ist der Hammer! Holt euch Tipps & Angebote. Norwegen Tipps Auf ein Kreuzfahrtschiff würde ich nicht mehr unbedingt, aber deine Tipps hier machen total Lust darauf Norwegen nochmal richtig zu entdecken — auch abseits der Touristenpfade. Kontaktieren Sie uns. Einerseits da eine Packung Nudeln in Norwegen nun Norwegen Tipps nicht so teuer ist, zum anderen ist es unfair und es entgehen einem die lokalen Spezialitäten. Nationalparks Etwas zu benutzen, ist nicht dasselbe, wie etwas zu Loki Software. Abgesehen vom Geirangerfjord kann ich den Naeroyfjord nur wärmstens empfehlen, auch gut mit einer Autofähre zu durchfahren! Empfehlenswert ist es, zwei oder drei Objekte für Bom It 5 eine Woche zu buchen. Was empfehlt ihr? Kommt an der gesamten Küste vor. Norwegen Tipps

Norwegen Tipps Unsere Top-Tipps im Überblick

Solche Aussichten bietet vor allem Fjord-Norwegen. Elektrisch unterwegs Elektro-Autos und E-Bikes werden in Norwegen immer beliebter und sogar elektrische Schiffe werden auf den Markt gebracht. So ist eben ein echter Roadtrip — und den machen wir jetzt:. Schneemobile Norwegen Tipps vielerorts die traditionellen Schlitten verdrängt. Ich war zum Beispiel oft in Hvasser, ein Best Internet Games Ort am Oslofjord. Hier hat man mit viel Liebe zum Detail die Zeit der deutschen Besatzung und des Atlantikwalls im Zweiten Weltkrieg anschaulich dargestellt. Muss Man Geld Auf Paypal Einzahlen liegen deine Vorlieben: Gehst du gern wandern? Hallo ihr beiden, erst einmal vielen Dank für eure tollen Reiseberichte. Sehr schön zu lesen.

Barrierefreies Reisen. Typisch norwegisch. Hostelling International — das Jugendherberge-Netzwerk in Norwegen. Vy — umweltfreundlich Reisen leicht gemacht.

Authentic Scandinavia — individuelle Norwegenreisen. Discover Norway — skifahren, Radfahren und Wandertouren in Norwegen.

Norwegian Holidays — günstige Pauschalreisen mit Norwegian. Flug, Hotel und Mietwagen. Der norwegische Verband für Jäger und Fischer hat eine Reihe von Richtlinien für alle zusammengestellt, die in den norwegischen Küstengewässern ihr Angelglück versuchen wollen.

Diese lauten wie folgt:. Falls Sie doch einmal einen kleineren Fisch fangen sollten, lösen Sie ihn bitte vorsichtig vom Haken und setzen ihn wieder zurück ins Wasser.

Falls der Fisch tot ist oder offensichtlich keine Überlebenschance mehr hat, können Sie ihn für den eigenen Verzehr behalten.

Auf verschiedene Fischarten angeln Immer mehr Touristen entdecken, wie bereichernd es ist, auf viele verschiedene Fischarten zu angeln.

Mit dieser Methode können Angelfreunde ihrer Lieblingssportart noch intensiver nachgehen. Mit der App Fritdsfiske die es u. Auf iTunes downloaden Auf Google Play downloaden.

Kabeljau torsk Die häufigste Fischart in Norwegen. Auch Nordland hat wichtige Laichreviere. Flunder skrubbe und andere Plattfische Gibt es vor allem in Südnorwegen, aber auch an allen übrigen Küsten.

Zu finden vor allem in Mittel- und Nordnorwegen. Köhler, Seelachs sei Hauptsaison im Mai und Juni. Wird mit Gummifischen und Pilkern in unterschiedlichen Tiefen gefangen.

Kommt an der gesamten Küste vor. Die besten Reviere befinden sich im Westen und Norden. Seehecht lysing Diese Fischart lebt tief in den Gewässern der Fjorde und ist daher ein besonders lohnenswerter Fang.

Gastfische An den norwegischen Küsten kommen zahlreiche Gastfische vor. Die Gesamtzahl variiert. Angeblich sind es rund Arten, die sich zu den heimischen Spezies gesellen.

Zu den vielen interessanten Arten gehören der Bonito stripet pelamide , die graue Meeräsche tykkleppet multe und — nicht ganz so häufig — der Thunfisch tunfisk.

So sicher wie die Graugans alljährlich gen Norden zieht, so wandert der Kabeljau die Namdalsküste entlang, um zu laichen.

Auch wenn sich der arktische Kabeljau nur einmal im Jahr zeigt, ist er bedeutendes Wahrzeichen der Lofoten-Inseln.

Aber bei genauerem Hinsehen hat sie mehr als nur eine bezaubernde Landschaft zu bieten. Haben Sie Appetit auf eine Kostprobe des arktischen Norwegens?

Wir servieren Ihnen eine Portion der abwechslungsreichen kulinarischen Kultur der Region. Eben haben sie sich noch im Wasser getummelt, da landen sie schon auf Ihrem Teller — in Nordnorwegen sind alle süchtig nach frischen Delikatessen aus dem Meer.

Angeln gehört einfach zum norwegischen Lebensgefühl. Planen Sie jetzt Ihren Angelurlaub in Norwegen. Sehnsucht nach Ruhe und Stille?

Nicht selten werden Sie Ihren Angelplatz ganz für sich allein haben. Zurück zum Anfang. Features of this page require a browser with localStorage enabled.

For a better user experience please enable localStorage or use a different browser. Wichtige Informationen über die Coronavirus-Situation in Norwegen.

Dynamic Variation: Default. Map of Norway Map. Main Menu. Choose Language. Toggling to another language will take you to the matching page or nearest matching page within that selection.

Auch Hotels und Restaurants nehmen an dem System ebenso teil wie die Lebensmittelketten. Damit soll vermieden werden, dass so viele Lebensmittel auf dem Müll landen.

Die Webseite erreicht ihr über diesen Link. Die APP ist kostenlos für die verschiedenen Systeme hier erhältlich:. Insofern kann man sehr zielgerichtet und damit preiswert einkaufen.

Wasser ist in Norwegen fast überall in bester Qualität vorhanden. Du kannst bedenkenlos das Wasser aus den Leitungen trinken.

Daher gibt es auch kaum ordentliche Angebote für Stilles Wasser im Supermarkt, da die Norweger es einfach nicht kaufen würden.

Also musst du dir darum keine Gedanken machen. Wir kaufen meist zu Beginn unserer Reisen einige Flaschen Wasser zum Trinken und füllen diese während der Tour immer wieder an Campingplätze, Tankstellen, Hütten oder Hotels auf, bevor wir die Flaschen auf der Rückreise als Leergut wieder abgeben.

Zum Thema Alkohol gibt es eigentlich keinen wirklichen Spar-Tipp, wenn es darum geht, diesen in Norwegen zu erwerben. Insofern nehmen wir auf unseren Reisen tatsächlich entsprechende Vorräte mit, um weder Bier noch Wein teuer in Norwegen kaufen zu müssen.

Haltet euch dabei aber an die sogenannte Zollquote — also die Vorgaben, was ihr in welcher Menge nach Norwegen einführen dürft.

Es gibt selbst in der Nacht teilweise massive Kontrollen und wir wurden auch bereits einmal nach dem Verlassen der Fähre um 1.

Auch auf dem Landweg über Schweden ist immer wieder mit Kontrollen zu rechnen. Allerdings könnt ihr mehr Alkohol mitnehmen, als die Zollquote es vorgibt.

Diese Mengen müssen aber dann deklariert, also angegeben und bei der Einfuhr verzollt werden. Im Zusammenhang mit einem Artikel über Sparmöglichkeiten in Norwegen, kann man kaum irgendwelche Empfehlungen zum Shoppen in Norwegen aussprechen.

Aber dennoch bestätigen Ausnahmen die Regel und wenn viele Produkte in der Regel deutlich teurer, als in Deutschland sind, so gibt es doch einige Bereiche, in denen man im wahrsten Sinne des Wortes ein gutes Geschäft machen kann.

Ansonsten gilt wie immer und überall — im Zweifelsfall Preise vergleichen. Dafür empfehlen wir euch unter anderem die folgenden APPS:.

Die beiden Versionen könnt ihr hier über die Links in den Stores herunterladen:. Wenn ihr also im Laden nicht sicher seid, ob das Angebot bzw.

Herunterladen könnt ihr euch die jeweilige Version in einem der Shops über die folgenden Links:. Wer norwegische Marken und Produkte mag, hat unabhängig von Sonderangebote oft die Möglichkeit, in einem der norwegischen Fabrikverkäufe ein Schnäppchen zu machen.

Wir waren bereits selbst in dem Center unweit von Oslo shoppen und haben unsere Erfahrungen sowie einige Informationen dazu in einem eigenen Beitrag über das Outlet-Center zusammengefasst.

Norwegen gehört nicht zur EU. Daher kann man sich die norwegische Mehrwertsteuer bei der Ausfuhr der Produkte zurückerstatten lassen.

Das lohnt sich extrem und wird oft entweder vergessen oder es ist gar nicht bekannt. Gegen Vorlage diesen Beleges, des Kassenbons und meist auch euren Ausweises erhaltet ihr auf den Fähren an der Rezeption, auf den Flughäfen an den TaxFree Schaltern oder auch an der Grenze direkt euer Geld in Höhe der norwegischen Mehrwertsteuer zurück.

Neben ohnehin vielen kostenlosen Angeboten, Museen und Attraktionen bietet hier jeder Donnerstag noch weitere Vorteile. Dann kannst du nämlich noch viele weitere Museen an diesem Tag ohne Eintritt — also gratis — besuchen.

Dazu gehören aktuell Stand folgende Einrichtungen und Museen in Oslo:. Trondheim bietet ebenfalls tolle kostenlose Angebote, die kaum bekannt aber oft sehr attraktiv sind.

Wenn du zum Beispiel geflogen bist und keine weitere Ausrüstung dabei hast, oder einfach nur einmal verschiedene Aktivitäten ausprobieren möchtest, kannst du dir Kanus, Kajaks, Skateboards, Zelte, Schlittschuhe, Fahrräder oder Rucksäcke kostenlos ausleihen!

Damit lässt sich die fantastische Umgebung von Trondheim perfekt erkunden und entdecken. Ein weiteres Highlight in Trondheim ist die Möglichkeit, jeden Dienstag kostenlos zu essen.

Norwegen bietet in vielerlei Hinsicht attraktive Rabatte und Vergünstigungen für Studenten. Ebenso zahlst du fast immer einen geringeren Eintritt oder reduziert Fahrpreise in den öffentlichen Verkehrsmitteln.

In einem norwegischen Portal sind zwischenzeitlich sogar über Vergünstigungen und besondere Nachlässe für Studenten zusammengefasst.

Wir hoffen, dass wir euch damit einen umfassenden Überblick geben konnten und ihr somit den ein oder anderen Euro auf eurem Trip durch Norwegen sparen könnt.

Habt ihr vielleicht noch andere Erfahrungen und Empfehlungen? Konntet ihr unsere Tipps bereits nutzen? Wie auch immer — wir freuen uns in jedem Fall über euer Feedback in den Kommentaren unter diesem Artikel.

Norwegen ist vielleicht das europäische Individualreiseziel schlechthin und wie geschaffen für traumhafte Überlandfahrten.

Vom sonnigen Südküste bis zum wilden Nordkap, zwischen der zerklüfteten Fjordlandschaft und den einsamen Wäldern…. Unseren Reiseblog Nordlandblog entwickeln und schreiben wir mit viel Liebe und Herzblut, denn so haben wir die Möglichkeit, uns das permanente Fernweh nach dem Norden von der Seele zu schreiben und euch hoffentlich ebenfalls dafür zur begeistern.

Also: Kurs auf Norden! Deine Webseite. Eure Infos sind echt toll, hilfreich und gut aufgebaut — da steckt viel Begeisterung und Arbeit drin.

Bisher waren wir in Alaska und Kanada mit dem WoMo unterwegs. Das Formular gibt es am Eingang, man trägt seine Daten ein, packt es mit dem Geld in den Umschlag und wirft es in eine Box.

Das klappt super. Den Durchschlag mit den Angaben von wann bis wann man auf dem Platz bleiben möchte heftet man an einen kleinen Holzpflock vor dem Platz.

So kann man immer sehen ob der Platz frei ist und man ggf. Gibt es so etwas auch in Norwegen? Oder wie macht man das dort? Denn wir bleiben gerne 2 Nächte und fahren dann tagsüber noch einmal zum Wandern, Kanu fahren o.

Ebenso haben wir uns Über deine detaillierte Schilderung der Möglichkeiten in Alaska und Kanada gefreut, denn irgendwie kokettieren wir auch immer wieder und immer noch mit dem Gedanken, dort ebenfalls auf Tour zu gehen.

Ist ja zumindest in jedem Fall im Norden und somit eigentlich passend…. Aber nun zu deiner Frage, die nicht ganz so einfach zu beantworten ist.

Grundsätzlich gibt es viele verschiedene Arten von Stell- und Campingplätzen und damit schier unendlich viele Möglichkeiten zum Übernachten.

Allerdings ist uns eine Variante, wie von dir für Nordamerika beschrieben, noch nicht begegnet. Allerdings gibt es ähnliche Optionen, da einige Campingplätze gerade in der Nebensaison oft über eine Kasse des Vertrauens gehandelt werden.

Man füllt einen Formular aus, wirft sein Geld damit in einen Briefkasten und heftet sich den Durchschlag hinter die Windschutzscheibe. Das ist allerdings etwas gegen die norwegische Mentalität, die davon ausgeht, dass einfach jederzeit ein Gast auch irgendwie eine Übernachtung erhält — und wenn es im Schlafsack auf dem Boden der Hütte ist.

Einen Anspruch auf einen speziellen Platz kennen die Norweger daher nicht in dem Sinne. Wir waren einmal in einer Berghütte, da wurden die Schlafplätze für alle Anwesenden egal wann eingetroffen um Dennoch könnt und werdet ihr vor Ort flexibel agieren und reisen können, da es genug Plätze gibt und man oft sogar direkt inmitten oder nahe an den Highlights steht.

Zudem gibt es eine tolle Infrastruktur an kommunalen Stellplätzen oft in den Marinas und auch gute, offizielle Stellplätze inmitten der grandiosen Landschaft, die oft auch gegen eine Kasse des Vertrauens genutzt werden können.

Sehr gern können wir uns dazu noch intensiver austauschen oder euch auch bei der weiteren Planung der Route und Aktivitäten unterwegs sein — zumal Fjordnorwegen unser ganz spezielles Terrain ist.

Hallo ihr 2, aufgrund von Corona haben wir nun die Reise in den September verschoben. Danke vorab, VLG. Hallo Angela, generell sieht euer Plan erst einmal sehr schlüssig aus und verspricht eine tolle, erlebnisreiche Reise.

Allerdings ist es in der Tat so, dass es bereits am September — als nach der Hauptsaison — gewisse Einschränkungen in Norwegen gibt, einige Attraktionen bereits geschlossen haben und eben auch einige Fährverbindungen nicht mehr bedient bzw.

Nach unseren Recherchen verkehrt daher auch die Fähre von Gudvangen nach Kaupanger um diese Zeit noch. Die nutze ich auch gerne z.

Vielleicht ergänzt ihr den Bereich noch entsprechend? Wir hatten das Thema vor einiger Zeit bereits einmal diskutiert und überlegt, mithilfe unserer norwegischen Freunde, die inzwischen Pensionisten sind, diesen Bereich auch noch hinzuzufügen, besser zu erklären und somit für alle diese wertvollen Informationen zur Verfügung zu stellen.

Um ehrlich zu sein, haben wir das etwas aus dem Auge verloren. Vielen Dank noch einmal und wir freuen uns bereits auf weitere gute Anregungen, Ergänzungen sowie Ideen oder Hinweise von dir.

Eine Frage hätte ich noch: Wo genau ist das erste Bild entstanden? Wir hoffen, dass dir diese Informationen so reichen und du die Gelegenheit hast, dieses Motiv selbst aufzunehmen.

Hallo, wir bereiten uns als frischgebackene Ruheständler darauf vor, ab Mitte Mai Norwegen mit dem Wohnmobil zu bereisen 6 bis 8 Wochen. Im Rahmen der Vorbereitungen bin ich auf eure Seite gestossen.

Sie ist das Beste, was ich bisher gefunden habe, sowohl vom Aufbau als auch vom Inhalt her! Meinen Respekt!

Ich habe mich bereits bei EPC angemeldet, überlege aber jetzt, ob ich nicht doch den MautChip bestellen soll.

Die Ferjekort von Autopass habe ich bereits. Kann oder sollte ich mich dann von EPC wieder abmelden? Da wir bis zum Nordkapp und den Lofoten fahren wollen, stellt sich uns die Frage, erst durchs Landesinnere nach Norden und dann an der Küste zurück oder umgekehrt?

In der Umgebung gibt es ebenfalls unglaublich schöne Strände, wie den in der Word Finder Online von Lahammer. Ich wäre euch für Best Casino Resorts Tipp echt dankbar. März um - Antworten. Hier finden Sie einige nützliche Informationen über Norwegen. Super toller Bericht.

Norwegen Tipps Etappe 1: Vom Ende der Welt “Verdens Ende” bis nach Kragerø

Vielen Dank für eure schnelle Antwort. Ankunft, Abflug oder vielleicht ein Zwischenstopp - mehr Zeit gönnen die meisten Reisenden den Flughäfen nicht. Das freut uns sehr und ist immer der schönste Lohn für unser Engagement. Norwegische Radrouten Sind Sie Game With Jack Black erfahrener Radfahrer? Bin Poker Hohensyburg etwas verunsichert da wir Übernachtungen eigentlich alle spontan buchen wollen. Wer sehnsüchtig auf der Suche nach Nordlichtern ist, ist in Norwegen genau richtig. Neu erschienen:. Wir freuen uns auf die Lofoten. Südtirol: Hereinspaziert ins Törggelen-Paradies. Das alte Leuchtfeuer von Verdens Ende Norwegen. Noch nie von den Lofoten gehört? Südküste eher sehr maritim und nicht ganz Damen Aus Derraine spektakulär, aber dennoch auch wunderschön und im Landesinnern sehr ursprünglich. Im Januar und Februar finden dort die Dinner&Casino Nordlichtfeste statt. Zwingende Tracking Funktionelle Performance Targeting. Facebook Poker Club Aachen. Hallo Conny, hallo Sirko, vielen lieben Dank für euren traumhaften und sehr ausführlichen und detaillierten Reisebloq über Norwegen.

Norwegen Tipps - Alles was du vor deiner Reise wissen musst

Wenn ich mich zurück erinnere, begann der Urlaub für mich schon immer auf der Fähre von Kiel nach Oslo. Main Menu. Back To Venlo Adresse. Vielen, lieben Dank!!! Für Roadtrips nach Norwegen gibt es zwei verschiedene Routen. Mobilität Support Neteller Com Ort. Bei Babbel bekommst du eine App mit einem kurzen Einsteigerkurs Norwegisch sogar kostenlos. Kann es kaum erwarten :. Packe Vox Spiele De jeden Fall für jede Wanderung ein bisschen mehr Proviant Neue Merkur Spiele Kostenlos, als du tatsächlich brauchst: Bei Ausflügen in die Berge kannst du nie genau sagen, wann du zurück bist! Pin it Dort gibt es eine Kasse. Rundreise oder Ferienhaus? Hier einige Beispiele:. Mit dem Wohnmobil fährst du erst mal ein Stück Online Geld Verdienen Ohne Einzahlung den Parkplatz auf das Bauernhaus zu. Wege Aus Der Spielsucht Strände von Vanse sind bei ausländischen Besuchern noch nicht ganz so bekannt und bieten Spielotheken Finder selbst in der Hauptsaison durchaus noch romantische Beim Strohhause Hamburg. Radisson Blu Hotels. Zeugen der Vergangenheit findet man an vielen Orten entlang der Küste. Wir bereisen gerade Südnorwegen und euer Blog ist uns Hilfe und Inspiration.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

0 Gedanken zu „Norwegen Tipps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.